Holz-Stahlschutzplanken

Holzplanken EN 1317-1/2

Die Holz-Stahlschutzplanken sind Sicherheitsvorrichtungen aus Metall und Holz, die den ästhetischen und natürlichen Charakter von Holz mit der Elastizität und der Widerstandsfähigkeit von Metall verbindet. Die Sicherheitseinrichtung lässt bei der Gestaltung und Planung schützenswerter Objekte, z.B. Parkplätze, im innerstädtischen Bereich, an allen Haupt- und Nebenstraßen sowie von Fassaden im Hallenbau neue optische Möglichkeiten zu. Gleichzeitig werden die Kriterien eines modernen Rückhaltesystems erfüllt, die durch die Prüfung und Zulassung nach der EN 1317-2 dokumentiert sind.

Modell T 18

Prüfung und Zulassung

Abnahmeprüfung
TB 11TB 32
 PKW 900 kg
Anfahrtwinkel 20°
100 km/h
PKW 1.500 kg
Anfahrtwinkel 20°
110 km/h
AufhaltestufeN2 (EN 1317-2)N2 (EN 1317-2)
Höhe0,7 m0,7 m
Elementlänge2-4 m2-4 m
Durchmesser18 cm18 cm
Gewicht pro Meter33 kg33 kg
TB - Technische Bildung

Produktansichten

Modell T 22

Produktbeschreibung:

Das System TERTU Modell T 22 unterscheidet sich von dem Modell T 18 lediglich darin, dass bei den Holmen ein Halbrundholz (Durchmesser 22 cm) verwendet wird, was sich günstig auf den Preis und Gewicht auswirkt.

 

Prüfung und Zulassung

Abnahmeprüfung
TB 11TB 32
 PKW 900 kg
Anfahrtwinkel 20°
100 km/h
PKW 1.500 kg
Anfahrtwinkel 20°
110 km/h
AufhaltestufeN2 (EN 1317-2)N2 (EN 1317-2)
Höhe0,7 m0,7 m
Elementlänge2-4 m2-4 m
Durchmesser22 cm22 cm
Gewicht pro Meter28 kg28 kg
TB - Technische Bildung

Produktansichten