Produktüberblick

Warum TRACC spezifizieren

Das TRACC System ist eine Straßenrand-Schutzvorrichtung mit einem sehr niedrigen Wartungsaufwand. Außer Reparaturarbeiten nach einem Verkehrsunfall ist praktisch keine Wartung für das System erforderlich. Es wird empfohlen, dass eine jährliche Kontrolle durch Abfahren der Strecke durchgeführt wird, um sicherzustellen, dass keine kleineren Aufpralle unentdeckt bleiben und dass keine Trümmerteile um die Vorrichtung herum sich ansammeln.

Produkt-Überblick EuroTRACC

LängeBreite (innen)Höhe
EuroTRACC 805 000 mm610 mm815 mm
EuroTRACC 80 (breit)
5 000 mm≤ 1 800 mm815 mm
EuroTRACC 110
7 950 mm610 mm815 mm
EuroTRACC 110 (breit)
7 950 mm≤1 800 mm815 mm

Energiedämpfende Technik

Das TRACC System schließt sechs Hauptbestandteile ein: Schlitten, Rahmen, Unterseite, Rippenplatten, Schermesser und Verkleidungen. Während eines Endstück- Aufprallzusammenstosses drückt das aufprallende Fahrzeug den Schlitten entlang der Basis. Die Basis ist durch zwei Längsträger zusammengesetzt und im Unterbau verankert. Jeder Träger ist mit 2 U-Profilen zusammengebaut und durch Rippenplatten verbunden. Der Schlitten des Aufpralldämpfers ist mit “Shredder-Schraubbolzen” im Unterbau ausgerüstet. Wenn der Schlitten im Laufe eines Endstückaufpralls entlang der Unterseite bewegt wird, tritt er der Reihe nach mit den Rahmen in Verbindung und drückt diese nach vorn. So werden die verschiedenen Paneele ineinandergeschoben. Die Energie wird durch die “Shredder- Schraubbolzen” gedämpft, welche entlang des Unterbaus gleiten und die dünnen Rippenplatten, welche eine unterschiedliche Stärke  aufweisen, der Länge nach aufschneiden. Alle in diesem energiedämpfenden Prozess involvierten Teile heiß sind aus heiβverzinktem Stahl gefertigt.

Alle Systembestandteile und -materialien sind für die Anwendung unter unterschiedlichen klimatischen Bedingungen verwendbar. Sie sind unempfindlich gegen Beschädigung oder Materialverschlechterung unter verschiedenen Temperaturen oder durch Aussetzung zum direkten Tageslicht.

Bedingt durch die Länge des TRACC-Systems, wird ein gewinkelter Anprall in die seitlichen Stahlpaneele des Systems dazuführen, dass die Seitenpaneele, Rahmen und der Unterbau aufeinander wirken und das Fahrzeug wie bei einer herkömmlichen Stahlschutzplanke umleiten. Dabei wird das TRACC-System als ein um- und rückleitender Anpralldämpfer ausgezeichnet.